Die LAG Mädchenpolitik Niedersachsen ist ein Dachverband für freie und öffentliche Träger/ -innen der Jugendhilfe, Initiativen, Einrichtungen und Arbeitskreise der Mädchenarbeit, für die Mädchenarbeit an Schulen sowie für Institutionen der Interessensvertretung von Mädchen (§1 Abs. 2 der Satzung).

Zweck des Vereins ist auf Grundlage der Förderung der Jugendhilfe die Unterstützung, Förderung und Entwicklung von Mädchenarbeit in Niedersachsen. Der Verein setzt sich für die Belange und Interessen von Mädchen und jungen Frauen ein und will einen Beitrag zur Verwirklichung der realen Gleichstellung und Chancengleichheit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens in Niedersachsen leisten (§2 Abs. 1 der Satzung).